Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schlechter Empfang mit Aussen DVBT Antenne
#1
Hi,

ich hoffe, ich bin hier im passenden Forum gelandet.

Da wir quasi im Wald wohnen ist ein Satteliten-Empfang nicht möglich. Das Internet ist auch nicht schnell genug für TV-Empfang.
Aus dem Grund haben wir eine DVBT-Außenantenne anbringen lassen.
Der Empfang ist einigermaßen, jedenfalls bekommen wir immerhin 75 % Empfangsqualität ARD, ZDF, die Dritten und etwas schlechter RTL. Bei Sat 1 und Pro 7 reisst der Empfang immer wieder ab.
Unsere Frage ist, ob man einen Verstärker einbauen könnte der das Signal verstärkt?
Als Receiver haben wir einen Xoro hrt 8300. Wir können ein Programm aufnehmen und ein anderes sehen.
Wär toll, wenn jemand weiterhelfen könnte,
Zitieren
#2
Du könntest erstmal versuchen, die Antenne genauer auszurichten. Vielleicht reicht das schon, den Empfang zu verbessern. Ansonsten kannst du mal einen Breitbandverstärker für den Bereich bis 860 MHz versuchen. Aber das Problem mit Verstärker ist, daß oftmals auch eventuelle Störungen mit verstärkt werden. Das kann also eine Verbesserung bringen, kann aber auch zu anderen Problemen führen. Es sollte daher nach Möglichkeit ein Verstärker sein, den man in der Leistung einstellen kann.
Alternativ solltest du mal genauer prüfen, ob tatsächlich kein Satempfang möglich ist, eventuell kannst du doch zwischen den Bäumen durch Astra empfangen. Vielleicht kannst du auch weiter weg eine Schüssel aufstellen, wo freie Sicht ist, der Spiegel muss technisch ja nicht zwingend am Haus selbst direkt montiert werden.
Lostech
Zitieren
#3
Ich kenne dein Problem, bei meiner DVBT Antenne ist es auch immer eine Frage der Ausrichtung. Erstes, Zweites geht immer Problemlos, für die Privaten muss ich sie immer verstellen. ProSiebenSat1-Sender erfordern einen Platz auf der Fensterbank, für die RTL-Sender muss ich die Antenne höher stellen - eine Position, in der ich alle Sender gleichermaßen gut empfange habe ich noch nicht entdeckt.
bevor ich jetzt nichts mache, mache ich erstmal Pause!
Zitieren
#4
Bezüglich SAT:
In Deutschland beträgt der Winkel zum Satelliten (Elevation) etwa 30°. Wagerecht sind 0°, Senkrecht sind 90°. Teilt man das in 3 Stücke, sind es 30°. Das ist schon relativ flach, Bäume können da schon leicht stören.

Was für eine Außenantenne ist es denn?

Eine Stabantenne?
Eine Flachantenne?
Oder eine YAGI-Antenne?

Gruß

akapuma
Zitieren
#5
Ich habe hier einen Link, der vielleicht den ein oder anderen interessieren könnte: http://www.swr.de/dvbt/download/wege_zu_...ng_v11.pdf
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Zitieren
#6
Mal drübergeschaut? Konntest was mit anfangen?
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Zitieren
#7
Ist hier eigentlich noch was los?
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kein Empfang in Berlin watcher 2 3.733 22.11.2012, 23:56
Letzter Beitrag: grnpeted
  Die stärkste Antenne bmxcyco 1 3.190 20.12.2005, 18:01
Letzter Beitrag: akapuma
  Astra-Empfang durch Fensterscheibe? Keine Ahnung 5 3.064 04.06.2005, 06:02
Letzter Beitrag: Sheepy
  DVB-T Fehler in Aufnahme, obgleich sehr guter Empfang grummmel 6 2.740 03.12.2004, 22:58
Letzter Beitrag: grummmel

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste