Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
.ts MPEG-4/H.264 Datei als DVD sichern [Mac]
#1
Hallo,
ich zeichne gelegentlich von Arte ausgestrahlte Film-Klassiker auf, um sie auf einem iMac (OS X 10.6) in eine .iso-Datei zu konvertieren, die ich dann auf eine DVD brenne.
Bis Anfang Januar hat mein Internet-Provider hier in FR die Arte-Programme über DVB im Standard (SD) Format als MPEG-2 ausgestrahlt, d.h. bei der Aufzeichnung erhielt ich eine .ts-Datei (transport stream) im MPEG-2 Format.
Die .ts-Datei konnte ich mit ProjectX schneiden und dann mit iTV2DVD in eine .iso-Datei umwandeln. Dabei wurden die Originalsprache und französisch sowie die französischen Teletext-Untertitel erhalten, sodass ich die DVD im Original mit Untertiteln betrachten kann.

Seit drei Monaten benutzt mein Internet-Provider für praktisch alle Programme, ob in HD oder SD, das Format MPEG-4/H.264.
Die aus der Aufzeichnung resultierende .ts-Datei im Format MPEG-4/H.264 kann weder in ProjectX noch in iTV2DVD bearbeitet werden.

Ich suche schon seit Wochen ein Programm (oder Programme), mit dem ich eine solche .ts MPEG-4/H.264 Datei schneiden und in eine .iso-Datei konvertieren kann, wobei die zwei Sprachen und die Untertitel erhalten bleiben sollen.
Ich habe mehrere solcher "DVD Creator" getestet (Aimersoft DVD Creator, iSkysoft DVD Creator, MacX Video Converter, Wondershare DVD Creator, ... etc.), sie gleichen sich alle, haben häufig sogar die selbe minimalistische Schnittfläche, sind langsam, und vor allem keiner erlaubt, zwei Sprachen und die Untertitel zu erhalten.

Ich würde mich freuen, wenn man mir auf diesem Forum helfen könnte.
Zitieren
#2
Hallo mapenzi,

das Problem ist, daß MPEG-4/H.264 nichts auf einer DVD verloren hat. Auf DVDs ist nur MEPG-2 und MPEG-1 erlaubt. Daß Programme, die den Film nun auf eine DVD speichern, so langsam sind, liegt einfach daran, daß sie den Film komplett vom MPEG-4 in MPEG-2 umwandeln müssen. Das ist leider so.

Als bestes Mittel würde sich nun ein Abspielgerät anbieten, welches MPEG-4 direkt abspielen kann, z.B. von einem USB-Stick. Solche Geräte können das zum Beispiel. Die DVD hätte dann ausgedient.

Bezüglich Schnitt dürften vor allem die Untertitel Probleme machen. Mir fällt da nichts ein, außer die Empfehlung, vielleicht im deutschen doom9-Forum nachzufragen.

Gruß

akapuma
Zitieren
#3
Hallo akapuma,

besten Dank für die schnelle Antwort.
Ich sehe jetzt, dass der von mir gewählte Titel etwas missverständlich ist. Er musste kurz sein, und ich weiß, dass MPEG-4/H.264 nicht auf einer DVD gebrannt werden kann.
Was ich sagen wollte, ist dass ich eine .ts MPEG-4/H.264 Datei in das MPEG-2 Format konvertieren will, um dann daraus eine brennbare .iso Datei zu machen, wobei Sprachen und Teletext-Untertitel erhalten bleiben sollen.
Aber bislang habe ich beim Testen kein Programm gefunden, das mehrere Sprachpisten und Teletext-Untertitel berücksichtigt.
Andere häufige Fehler bei der Konversion sind ein falsches Format (Aspekt) oder asynchrones Bild und Ton.

Die Idee des HD-Mediaplayers ist gut und könnte eine Alternative bedeuten. Ich kannte diese Geräte bisher nicht, werde mich aber näher damit befassen, wenn ich keine andere Lösung finde.

Gruß
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehler beim Laden der ini Datei lavamat 12 7.786 27.12.2010, 10:12
Letzter Beitrag: Arnaud
  Länge MPEG-TS phedon 2 2.935 10.02.2010, 19:06
Letzter Beitrag: Borax
  DVD -> TS mit Umwandlung von AC3-Audio in MPEG heligemus 1 2.702 22.05.2007, 12:51
Letzter Beitrag: hagge
  Videoauflösung im MPEG Header linowsat 5 3.131 12.08.2006, 23:24
Letzter Beitrag: linowsat
  MPEG Lizenz Model Sabre 1 1.676 23.11.2005, 17:45
Letzter Beitrag: Borax
  Filme lassen sich nicht über DATEI - Video/Audio öffnen anzeigen Mannomanno 0 1.739 26.06.2005, 23:40
Letzter Beitrag: Mannomanno
  MPEG adee ?? Sabre 8 2.877 12.06.2005, 10:31
Letzter Beitrag: Hartwig
  mpeg-2 auf DVD brennen und abspielen martin.poik 3 14.060 17.05.2005, 11:59
Letzter Beitrag: KGM11
  AVI oder MPEG DV-Fan 16 4.815 30.04.2005, 23:55
Letzter Beitrag: Derrick
  MPEG-2 Standard Danila 3 2.049 28.01.2005, 19:46
Letzter Beitrag: Danila

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste