Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neu und viele Fragen
#1
Hallo! Bin neu hier und habe einige Fragen. Ich habe mir einen COMAG SL 40 HD gekauft , der meinen Technisat und meinen Panasonic DVD-Recorder ersetzt. (Zum schneiden und zum DVD brennen hatte ich TMPGEnc 1.6) Ich kann mit dem COMAG sowohl HD wie auch SD Sender aufzeichnen und bekomme ts-Dateien, die ich nun weiter bearbeiten will (Schneiden) und dann als einzelne mpg Datei speichern möchte. Bei meinen Selbstversuchen fiel mir Projekt X in die Hände (soll wohl nur SD können) - ich habe hier die ts Dateien eingeladen und über m2p als mpg ausgegeben. Schneiden innerhalb von Projekt X war wie bei TMPGEnc. Fragen: Ist das der vernünftige Weg? Gibt es einen besseren Workflow? Was ist mit HD Material? Wo gibt es Anleitungen für Anfänger? Ich sag schon mal Danke fürs Lesen und freue mich auf Antworten
Zitieren
#2
Hallo,

ja, ProjectX eignet sich zum schneiden. Aber 2 Dinge sollte man beachten:

- der eigentliche Sinn und Zweck von ProjectX ist es, Aufnahmefehler zu korrigieren. Dafür muß man aber Demuxen, d.h. Bild und Ton trennen
- spezielle Schnittprogramme, wie z.B. MPEG2Schnitt, schneiden (meiner Meinung nach) nicht nur wesentlich komfortabler, sondern auch framegenau

Ein anderer, allerdings aufwändigerer Weg wäre also:

- mit ProjectX demuxen (Audio und Video trennen und dabei Fehler korrigieren)
- mit MPEG2Schnitt schneiden
- Audio und Video wieder zusammenfügen (Muxen)

Das wieder-zusammenfügen (Muxen) ist übrigens nur erforderlich, wenn man die mpg behalten möchte. Möchte man weiterverarbeiten (z.B. eine DVD draus machen), dann kann man Audio und Video auch getrennt lassen.

Ach ja - das bezieht sich alles auf SD. Mit HD habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Gruß

akapuma
Zitieren
#3
Hallo akapuma, Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem Framegenau wäre natürlich eine schöne Sache. Mit welchem Programm muxe ich die Dateien? Ich gehe mal davon aus, dass ich dann wieder eine mpg Datei habe, die ich auf fast jedem Palyer wiedergeben kann. Gruß Haljam
Zitieren
#4
Bei MPEG2Schnitt gibt es ein Unterverzeichnis "Muxen", da stehen einige Muxer drin. Damit kann MPEG2Schnitt nach dem Schnitt automatisch muxen.

Als Alternative könnte man auch in mkv muxen. mkvtoolnix kann das. Softwareplayer auf dem PC können das wiedergeben (ggf. vorher den Haali Media Splitter installieren).

Hardwareplayer sollten das mittlerweile auch können. Einige Hardwareplayer sind allerdings nicht richtig mkv-konform, z.B. einige Western Digital-Geräte. Hier kann man bei mkvtoolnix unter "Datei" "Optionen" "mmg" die Kopfdatenkompression standardmäßig ausschalten. Dann klappt's auch mit verbugten Hardwareplayern, wie z.B. meinem WD TV Gen. 2.

Vorteil gegenüber mpg: mpg-Muxsoftware ist nur altes Zeugs, mkvtoolnix ist aktuelle Software.

mkv ist nur ein Vorschlag (so mache ich es ab und zu), mpg geht natürlich auch.

Gruß

akapuma
Zitieren
#5
Danke für die Hilfe. Das mit MKV werde ich auf jeden Fall ausprobieren - der COMAG kann das Format wiedergeben. Ich werde mir das jetzt mal alles runterladen und mich einarbeiten. Falls Fragen sind (wovon ich ausgehe) melde ich mich. Danke! Gruß Haljam
Zitieren
#6
So habe jetzt eine ts-Datei mit project X demuxen lassen habe aber als Ergebniss eine Datei mit der Endung mpv (nicht m2v) und eine mit der Endung mpa

(gelöst da war eine Einstellung zu ändern)

Nach Öffnen der Dateien im mpeg2Schnitt ist der Film in der Anzeige schwarz / weiss

Frage im Supportbereich gestellt.

Da kann doch was nicht stimmen?

Gruß
Haljam
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Suche Tool um rationell (Batch) viele m2v mp2 Files zu muxen ... Falk 14 13.471 02.10.2014, 18:13
Letzter Beitrag: jacky_smith
  Fragen zum TS-Format kyriako 2 4.014 16.08.2013, 21:02
Letzter Beitrag: kyriako
  Newbie Fragen xFerdinandx 8 5.832 09.05.2012, 04:49
Letzter Beitrag: Nikki33346
  ProgDVB: viele Transponder aber keine Kanäle peavy 0 5.676 28.06.2007, 13:41
Letzter Beitrag: peavy
  Fragen bezüglich Image und Bearbeitung -Newbie- Bitte helfen pulibo 8 3.519 27.04.2004, 07:52
Letzter Beitrag: Lucike
  Das digitale Fernsehen - Häufig gestellte Software-Fragen Lucike 0 5.311 01.10.2003, 09:34
Letzter Beitrag: Lucike

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste