Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Timing zwischen MPEG-TS packeten
#1
Hallo,

Ich programmiere gerade einen MPEG-TS streamer.
Es soll aus einer Datei MPEG-TS daten lesen und die Pakete in einem korrektem takt streamen damit sie nicht zu schnell un nicht zu langsam gesendet werden.

Was ich nicht verstehe ist wie ich genau ausrechnen soll mit welchem zeit abstand ich die pakete senden soll.

Ich hab schon ne erste version gemacht welche jedoch anhand der anzahl der pakate un den DTS PTS Informationen mehr oder weniger den Takt ausrechnet. Das ist mir jetzt aber nicht genau genug.


Vielen dank.

Freundliche Grüsse. GeKod
Zitieren
#2
Benutze die program_clock_reference (PCR) im adaption_field der TS-Packets.
Gruß jkit

Topfield SRP 2410, TF 5000MP (aD), TF4000PVR (aD), TFtool
Zitieren
#3
stimme jkit zu.
bei m2ts lässt sich das IMHO auch noch aus dem Timing 4 Bytes jeweils vor den ts packets ableiten.


Abgesehen davon berichte doch bitte mal über die Fortschritte/Ergebnisse deiner ersten Anfrage/Projekts hier, inwieweit dies dich und dein Studium vorangebracht hat, welche Firma du damit unterstüzt hast (Studenten werden diesbzgl. ja leider oft ausgenützt), und wo man dein Projekt wiederfinden kann. Soviel in dieser Art gibt es ja nicht (und sollten daher nicht irgendwo verstauben..)
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#4
dvb.matt schrieb:bei m2ts lässt sich das IMHO auch noch aus dem Timing 4 Bytes jeweils vor den ts packets ableiten.
Gibt es für diese 4 Timing Bytes eigentlich einen definierten Bezug zur PCR? Ich konnte bisher nur rausfinden, dass sie im gleichen Takt zählen.
Gruß jkit

Topfield SRP 2410, TF 5000MP (aD), TF4000PVR (aD), TFtool
Zitieren
#5
ich meine, es ist einfach eine Kopie derselben (offset zu 0 inkludiert), was den Leseaufwand für die Darstellung der Pos. in der Timeline für RandomAccess deutlich vereinfacht (als die PCR aufzuschlüsseln)
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sender-Identifizierung aus MPEG-2 von DVB-S-Signal Mike_Germany 1 3.926 29.06.2012, 07:26
Letzter Beitrag: JMS
  VOB nach MPEG-2 konvertieren? go4java 2 2.748 03.11.2010, 21:21
Letzter Beitrag: Alfred
  Mediaport generiert kein mpeg emil_z 5 9.950 30.10.2009, 12:01
Letzter Beitrag: OOtto
  Automatische MPEG-Erstellung Mediaport flieger 2 2.430 17.12.2007, 20:31
Letzter Beitrag: flieger
  Demuxen vom MPEG-Dateien nicht möglich dorisonline 4 2.512 15.07.2007, 12:38
Letzter Beitrag: gsmgrufti
  Wo ist der Unterschied zwischen den Aufnahmeformaten Funny234 2 2.293 27.03.2007, 16:19
Letzter Beitrag: Funny234
  Aufnahme in MPEG-1 Frank965 1 1.584 20.12.2006, 20:02
Letzter Beitrag: akapuma
  MS2 umwandeln in MPEG??WIE? **mari** 0 1.716 27.06.2006, 10:50
Letzter Beitrag: **mari**
  DVB Aufnahme in MPEG oder PVA-Format-Vergleich PX zu PVA holger 0 2.499 13.10.2004, 12:41
Letzter Beitrag: holger
  Womit .mpv,.mpa und .ac3 zu .mpeg muxen? reno73 11 4.790 03.05.2004, 09:46
Letzter Beitrag: Hobojobofunky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste