Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DVB-Links
#1
Dies ist meine kleine Linksammlung zum Thema DVB.

[SIZE=3]Schüssel ausrichten

[SIZE=2]In welche Richtung muß man seine Schüssel ausrichten? Hier ist
[/SIZE][/SIZE]eine interessante Hilfe zum Ausrichten der Schüssel:

http://www.dishpointer.com/

Man gibt einfach Straße und Adresse ein, z.B. "Reichstag, Berlin". Jetzt wird, nachdem man das Bild gegebenenfalls vergrößert hat, die Schüssel an die richtige Stelle des Hauses verschoben (Kreuz unter der grünen Blase).

Nun klickt man oben unter "Most Popular Satellites" auf den Satellit, den man haben möchte, also in der Regel auf "1. 19.2E Astra 1F, 1H, 1KR, 1L, 1M". Nun sieht man einen grünen Strich, das ist die anzupeilende Richtung. Man erkennt genau, welches Haus, welchen Baum oder was sonst man anvisieren kann.


[SIZE=3]DVB-T - Empfangsprognose
[/SIZE]
Hier gibt es eine DVB-T-Empfangsprognose. Beachtet bitte, daß eine Prognose keine Garantie ist. Beachtet weiterhin, daß in bestimmten Regionen Privatsender nur verschlüsselt übertragen werden und damit weder mit jeder Hardware noch kostenfrei empfangbar sind. In anderen Regionen wiederum sind Privatsender terrestrisch überhaupt nicht empfangbar.


[SIZE=3]DVB-Hardware für den PC
[/SIZE]
Hier gibt es Links zu den Herstellern von DVB-Hardware. Hier wird man auch fündig, wenn man nach Treibern sucht. Hinter dem Hersteller steht das Land des Stammsitzes des Herstellers.

Digital Devices (Deutschland)
DVBSky (China)
Hauppauge (USA)
Mystique (OEM-Produkte, z.B. von Digital Devices und DVBSky)
TechniSat (Deutschland)
TechnoTrend/CityCom (Deutschland)
TerraTec (Deutschland)
TeVii (Taiwan)

Bitte achtet darauf, daß der Hersteller auch passende BDA-Treiber anbietet! Sonst habt Ihr später kaum eine Möglichkeit, alternative Software zu verwenden!

[SIZE=3]Transponderlisten
[/SIZE]
Welche Sender liegen auf dem gleichen Transponder? Kann ich ZDF und 3sat gleichzeitig aufnehmen? Wer das wissen möchte, kann in der Transponderliste von KingOfSat nachsehen.

Man möchte einen Sender aufnehmen, weiß aber nicht, welches Regionalprogramm? Welches hat die größte Bitrate? Südwestrundfunk aus Baden-Württemberg oder Rheinland-Pfalz? ProSieben aus Deutschland, Schweiz oder Österreich? Eine Transponderliste, bei der zusätzlich die gesendeten Bitraten angegeben werden, bietet Linowsat. Hier muß man sich allerdings leider anmelden. Für die Basisversion (die in der Regel ausreicht) ist diese Anmelung jedoch kostenlos.


[SIZE=3]Alternative Software
[/SIZE]
Die Software, die der DVB-Karte beilag taugt nichts? Kein Einzelfall! Oft funktioniert auch eine alternative Software, insbesondere, wenn der Hersteller der DVB-Karte einen sogenannten BDA-Treiber zur Verfügung stellt.

[SIZE=3]--Alternative Software - kosten[/SIZE][SIZE=3]l[/SIZE][SIZE=3]os

[/SIZE]ProgDVB (Gratisversion)
AltDVB
DVBDream
MediaPortal

[SIZE=3]--Alternative Software - nicht kostenlos[/SIZE]

DVBViewer (15€Wink


[SIZE=3]Die richtige Bildschirmgöße
[/SIZE]
Braucht man unbedingt den 46"-Fernseher, oder reicht auch ein kleinerer? Vono Labs hilft bei der Berechnung. Bei gegebenem Sitzabstand kann die empfohlene Bildschirmdiagonale berechnet werden. Ist bereits ein Fernseher vorhanden, kann aus der Bildschirmdiagonale der empfohlene Sitzabstand berechnet werden. Sicherlich ein guter Anhaltspunkt - getrennt nach PAL (SDTV) und HDTV.


[SIZE=3]Der elektronische Programmfinder
[/SIZE]
Mit einer DVB-Hardware kann man zeitgesteuert zu den unmöglichsten Zeiten Sendungen aufnehmen. Aber wie findet man seine Lieblingssendungen mit möglichst wenig Aufwand?

-- Programme webbasiert finden

TVinfo bietet mit myTVinfo die Möglichkeit, nach seinen Lieblingssendungen zu suchen. Man kann sog. TV-Agenten einrichten. Ein TV-Agent ist ein Suchauftrag. Hier kann man z.B. nach Filmen mit bestimmten Schauspielern, nach Filmen mit bestimmten Regisseuren oder auch nach bestimmten Filmtiteln suchen. Die Suche läßt sich einschränken, z.B. auf die Sender, die man tatsächlich empfangen kann, oder auch auf Filme vor oder nach einem bestimmten Produktionsdatum. Hörgeschädigte können gezielt nach Filmen mit Untertiteln suchen.

Nun kann man eine beliebige Anzahl von TV-Agenten angeben. Was diese finden, wird auf einem Merkzettel angegeben. Dieser enthält dann die Lieblingsfilme - für einige Wochen im Voraus. Mit seinem Nutzernamen und seinem Passwort bleiben die persönlichen TV-Agenten dauerhaft gespeichert, so daß es sich lohnt, dutzende Agenten festzulegen.

-- Programme mit einer Software finden

Alternativ kann man Programme auch mit einer Software finden, die man sich auf dem Rechner installiert. Hier findet sich eine Gegenüberstellung einiger Programme. Ich persönlich habe mich für den TV-Browser entschieden, da er kostenlos und werbefrei ist. Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Fazit:

Vorteil der webbasierten Suche ist, daß man sie an verschiedenen Rechnern - auch außer Haus - benutzen kann, während man die Software nur an dem Rechner nutzen kann, auf denen man sie installiert hat. Dennoch benutze ich myTVinfo und den TV-Browser parallel und finde, daß sie sich gut ergänzen.

Ideal sind solche Suchmethoden für diejenigen mit eigenem Geschmack, die sich Filme abseits vom Mainstream ansehen wollen.
Zitieren
#2
Hallo,

unter [SIZE=2]Transponderliste hatte ic[/SIZE]h oben zu linowsat verlinkt. Nun muß man sich aber neuerdings anmelden, und hat die Wahl zwischen einer kostenlose Liste, die aber bei Weitem nicht an die alte Liste herankommt, oder einer kostenpflichtigen Liste, die ich allerdings nicht getestet habe.

Kennt jemand eine Alternative?

Gruß

akapuma
Zitieren
#3
akapuma schrieb:Hallo,

unter [SIZE=2]Transponderliste hatte ic[/SIZE]h oben zu linowsat verlinkt. Nun muß man sich aber neuerdings anmelden, und hat die Wahl zwischen einer kostenlose Liste, die aber bei Weitem nicht an die alte Liste herankommt, oder einer kostenpflichtigen Liste, die ich allerdings nicht getestet habe.

Kennt jemand eine Alternative?

Gruß

akapuma

Inzwischen bin ich nur noch auf KingOfSat. Da ist allerdings soviel mehr an Informationen, dass der IE8 sich ab und an aufhängt. Für Hotbird geht es nur noch mit FF - zumindest bei mir.

Jochen

Was ich so den ganzen Tag mache...

There's so many different worlds, so many differents suns.
And we have just one world, but we live in different ones.

(Dire Straits, Brothers in Arms)
__________________________________________________
Nun zur Werbung: CuttyEnc und VCR.NET Recording Service.
Zitieren
#4
Hallo JMS,

danke für den Link zu KingOfSat. Was ich aber vermisse, sind die Bitraten.

Beispiel:

SWR RP hatte in den letzten 3 Tagen eine Durchschnittsbitrate von 6746 kBit/s, SWR BW aber nur 4308 kBit/s. Wenn ich nun eine Sendung auf SWR aufnehmen möchte, dann werde ich mich natürlich für SWR RP entscheiden!

Bisher gab es diese Infos auch ohne Anmeldung direkt als Wert. Jetzt muß man sich nicht nur anmelden, man muß sich diese Werte auch erst aus Charts herauspulen. Daher suche ich eine Alternative.

Gruß

akapuma
Zitieren
#5
Ok, sehe ich ein. Bitratenübersicht kenne ich auch nur von LinowSat.

Jochen

Was ich so den ganzen Tag mache...

There's so many different worlds, so many differents suns.
And we have just one world, but we live in different ones.

(Dire Straits, Brothers in Arms)
__________________________________________________
Nun zur Werbung: CuttyEnc und VCR.NET Recording Service.
Zitieren
#6
Schöne Liste, danke.
akapuma schrieb:Dies ist meine kleine Linksammlung zum Thema DVB.

[SIZE=3]--Alternative Software - kosten[/SIZE][SIZE=3]l[/SIZE][SIZE=3]os

[/SIZE]ProgDVB (Gratisversion)
Ergänzung:
AltDVB (http://www.altdvb.ro/ exisiert nicht mehr)
DVBDream
MediaPortal
Zitieren
#7
Hallo JMA, hallo alexi,

danke für Eure Links, ich habe sie im ersten Post eingefügt.

Gruß

akapuma
Zitieren
#8
Hallo,

ich habe noch den Link zu myTVinfo hinzugefügt.

Gruß

akapuma
Zitieren
#9
Gibt's auch noch in der Classic-Version: http://www.tvinfo.de/exe.php3
Meiner Meinung nach immer noch der übersichtlichste Online TV-Programmführer (da simpel gehalten).
Zitieren
#10
lstrike schrieb:Gibt's auch noch in der Classic-Version: http://www.tvinfo.de/exe.php3
Meiner Meinung nach immer noch der übersichtlichste Online TV-Programmführer (da simpel gehalten).
Stimmt - hab ich garnicht gewusst. Meine TV-Agenten sind übrigens in der Classic-Version ebenso funktionsfähig. Man muß sich also nicht auf eine Ansicht festlegen.

Gruß

akapuma
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste