Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HAV demuxen nur mit Fehlern: Was tun?
#11
Ich nehme an, mit "Programme" meinst du "Fernsehprogramme", nicht "Spuren von Software"?

Ich empfange Fernsehen via DVB-T in Berlin, also kein Kabel. Die Datei habe ich "frisch" vom Grundig gezogen, d.h. sie war unbearbeitet durch andere Software. Lediglich mit diesem ominösen Grundig-Downloader hat sie logischerweise Kontakt gehabt, der sie via USB vom Gerät auf meine Festplatte transferiert. Allerdings nehme ich (laienhaft) einfach mal an, dass diese Software das HAV-File nicht verändert i.S.v. Daten hinzufügt oder rausnimmt, sondern nur vom Reviever liest und 1:1 auf Festplatte schreibt...?!

Im Anhang ist die extrahierte BIN als ZIP.

Danke!


Angehängte Dateien
.zip   2.hav(0x602160 to 0x7270e0).zip (Größe: 1.014,68 KB / Downloads: 107)
Zitieren
#12
Zitat:Allerdings nehme ich (laienhaft) einfach mal an, dass diese Software das HAV-File nicht verändert i.S.v. Daten hinzufügt oder rausnimmt, sondern nur vom Reviever liest und 1:1 auf Festplatte schreibt...?!
genau da liegt wohl das Problem..
durch Fragmentierung werden sequentiell Blöcke ausgelesen, die garnicht in den Stream gehören aber halt zufällig an der Stelle der Platte stehen.

ohne weiteres ist nun IMHO überhaupt nicht feststellbar, ob und wohin die eigentlich da hineingehörenden Blöcke in die hav geschrieben wurden (das muss der Downloader anhand der FAT erledigen)

durch den VTX ist erkennbar, dass Daten aus völlig verschiedenen Zeiten (ZDF & Viva+) verkettet wurden.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#13
Hhmmm... Das klingt für mich ein bisschen wie "da kann man nichts machen"? Oder doch? Außer abwarten, ob sich nach dem von Grundig inoffiziell für den St. Nimmerleinstag angekündigten Firmware-Update, das Download-Probleme (dass der Download überhaupt mal startet) beheben soll, alles in eitel Sonnenschein verwandelt?

Übrigens sagt mir ProjectX, wenn ich diese HAV geladen habe und darin navigiere, "error while decoding frame". Vermutlich aus genau dem Grund, weil sich da verschiedene Daten mischen?

Mittlerweile würde ich am liebsten das Grundig-Teil zurückgeben und mir was anderes kaufen, das auch die beworbenen Eigenschaften tatsächlich erfüllt (aufnehmen und in verwendbarer Weise auf den PC übetragen). Nur wird das wohl leider nicht gehen, da ich ihn schon seit 6 Wochen oder so benutze.
Zitieren
#14
Zitat:Das klingt für mich ein bisschen wie "da kann man nichts machen"?

man kann max. detektieren, dass dort ein Fremdsektor drin ist (und damit zu ignorieren), aber das ändert nix daran, dass _der_ da ist und man nicht weiß wo der fehlende hin ist. (IMHO steht das weder im exportierten DateiHeader noch in den Sektoren, sondern in der FAT)
Zitat:aufnehmen und in verwendbarer Weise auf den PC übetragen
stand da nicht nur was vom mp3/jpg Import ? (auch wenn der USB DL Videodateien schaufeln kann)
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#15
dvb.matt schrieb:(IMHO steht das weder im exportierten DateiHeader noch in den Sektoren, sondern in der FAT)
OK, jetzt mal doof gefragt: was ist die FAT? Ich kenne das nur als Festplatten-Format: FAT32, so wie NTFS..?! Kann ich die FAT, die du meinst, irgendwie schicken (= ist das eine Datei)?

dvb.matt schrieb:stand da nicht nur was vom mp3/jpg Import ? (auch wenn der USB DL Videodateien schaufeln kann)
Die verwenden bei diesem Grundig USB Downloader (der tatsächlich eigentlich von Handan BroadInfoCom, auf deren Seite man leider auch nichts in Erfahrung bringen kann, stammt) die Begrifflichkeit ein bisschen irreführend: Ein Download (= Import) ist für die ein Dateitransfer vom PC zum PVR, also JPGs und MP3s, so dass man sie auf dem Fernseher ansehen/-hören kann, während mit Upload der umgekehrte Weg, also vom PVR zum PC, bezeichnet wird. Insofern ist es durchaus vorgesehen, Videodateien "upzuloaden" (also halt auf den Rechner zu laden). Es gibt eigenes dafür eine (miserable) Sonderfunktion im Programm, die man über "Video" auswählt.
Zitieren
#16
jup, jede Dateiverwaltung braucht ne FAT, sonst findet's die Daten nicht mehr zusammen..
Zitat:Kann ich die FAT, die du meinst, irgendwie schicken (= ist das eine Datei)?
es ist keine Datei, eine Dateiverwaltung mit einer Datei zu verwalten wäre naja..
die FAT steht über allen Dateien, quasi.
nur ein Programm das direkt auf die Platte zugreift bedient sich der FAT, uns nutzt die also nix.
Zitat:. Insofern ist es durchaus vorgesehen, Videodateien "upzuloaden" (also halt auf den Rechner zu laden). Es gibt eigenes dafür eine (miserable) Sonderfunktion im Programm, die man über "Video" auswählt.
Es ist aber keine zugesicherte Eigenschaft, dass diese Daten außerhalb des PVR verwendet werden können zu einem bestimmten Zweck ?!
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#17
dvb.matt schrieb:nur ein Programm das direkt auf die Platte zugreift bedient sich der FAT, uns nutzt die also nix.
Tja. Da kann man also auf diese Weise wirklich nichts machen, demnach.:? Grummel.

dvb.matt schrieb:Es ist aber keine zugesicherte Eigenschaft, dass diese Daten außerhalb des PVR verwendet werden können zu einem bestimmten Zweck ?!
Grundig schweigt sich insgesamt zu dieser Sache beharrlich aus. Für die Software selber gibt es lediglich eine Anleitung (letzte Seite), die eben besagt, wie man sie benutzen soll, um Videos auf den Rechner zu ziehen. Aber die verraten einem ja nicht mal, dass man HAV-Dateien erhält -- das ist die große Überraschung, wenn man es überhaupt jemals schafft, Dateien auf den Rechner zu kriegen. Insofern also, weit entfernt von jeder Zusicherung, gibt es nicht einmal einen Hinweis, dass oder was man überhaupt mit den Dateien machen kann (außer auf den Rechner übertragen). Die Grundig-Hotline verweist übrigens auf DVR Studio und ist selbstverständlich der Ansicht, dass es das Problem des Kunden ist, was (ob) er mit den Dateien (etwas) anfangen kann. Das Firmware-Update, weswegen die Übertragung vom PVR zum Rechner "derzeit" (Grundig) Schwierigkeiten bereitet, gibt es übrigens seit August 05, eine Nachbesserung steht seither aus. Ein eigenes Forum gibt es bei Grundig natürlich auch nicht. Huuh, würde ich mich doch nur genügend auskennen mit der Rechtslage, ich würde das Ding echt zurückgeben nach Möglichkeit. Leider wohl eher aussichtslos. Zumal ich auch nicht wüsste, was eine gute Alternative wäre im entsprechenden Preisrahmen (ca. 300 EUR). Aber das wäre ein ganz anderes Thema und gehört wohl nicht in diesen Thread.
Zitieren
#18
naja wie gesagt, in dem 2.Schnipsel sitzt in dem Block, wo eigentlich #C1 von Viva+ sein sollte (zw. C0 und C2), die #01 von ZDF, wobei IMHO da noch Reste von #C1 vorhanden scheinen..

wer weiß, ob die Aufnahme, wenn man die zurückspielt, dann nicht dort auch Störungen hat..
viell. ist die Aufnahme ja auch kaputt, eben tlw. überschrieben. (bei anderen PVR mit diesem Format klappts ja.)

steht hier nämlich genauso wie ichs bei dir vermute.

man könnte ja noch ein Toolchen basteln, was infohalber alle Header(oder Footer) ausliest und listet. Evtl. gibt das mehr Einsicht in die verlorenen Cluster. leider würde das Ergebnis wohl ein paar MB ergeben..
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#19
Wenn ich das richtig sehe, kommt man so einfach nicht weiter, weil es nicht klar ist, woran es jetzt wirklich liegt bzw. die wahrscheinlichste Fehlerursache offenbar ja der USB-Downloader ist, und da kann ich nun wirklich nur abwarten, ob und wann sich da mal was tut seitens Grundig. Sehr ärgerlich!

Tatsache ist (wie in dem Thread, den du referenzierst, beschrieben), dass die Dateien auf dem PVR selbst fehlerfrei wiedergegeben werden.

An Project X scheint es abgesehen davon ja schon deshalb nicht zu liegen, weil offenbar andere User (mit anderen Herstellern aber gleichem HAV-Format) wunderbar zurechtkommen. Übrigens lassen sich die Dateien mit dem angeblich ja 100% kompatiblem DVR Studio (Demoversion) ebenfalls nicht fehlerfrei demuxen: Im Ergebnis mischen sich verschiedene (zum Teil auf dem PVR nominal schon "gelöschte") Quellen (sowohl Bild als auch Ton) -- unbrauchbar also.

Ich habe mich jetzt endlich mal schriftlich an Grundig gewandt (telefonisch bringt ja letztlich null) und die Fehler gelistet, vor allem aber binnen einer bestimmten Frist die Nachbesserung verlangt. Da sie dem nicht nachkommen (können) werden, wie ich annehme, versuche ich auf diesem Wege, Gerät-zurück-gegen-Geld-zurück zu erreichen und mich mal bei der Konkurrenz umzusehen. Erfahrungsgemäß sind dabei aber die Chancen nur mäßig (recht haben und bekommen: zwei verschiedene Dinge) und sowas zieht sich gerne auch ewig hin. Oder aber, sie lösen das endlich, dann wäre ich ja (abgesehen von USB 1.1) vollauf zufrieden.

Vielen, vielen Dank für deine Mühe jedenfalls! Im Erfolgsfall werde ich das hier posten (Lösung von Grundig oder aber Geld zurück), damit User mit gleichen oder ähnlichem Problemen wissen, woran sie sind.
Zitieren
#20
viell. bringts ja was, die FP zu defragmentieren, neu zu formatieren, sodass es keine Überschneidungen geben sollte (für die ersten Aufnahmen danach)
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  viele .ts audio files in einzelne .mp2 demuxen (batch) chumani 2 5.849 03.01.2015, 04:41
Letzter Beitrag: chumani
  MPEG2-Fülldaten beim Demuxen entfernen Basic.Master 3 6.762 09.05.2014, 02:10
Letzter Beitrag: Basic.Master
  Gemuxtes MPEG nach nochmaligen Demuxen mit Fehler gaghalfrunt 42 9.373 31.07.2012, 21:37
Letzter Beitrag: gaghalfrunt
  Hilfe, nach demuxen kein Video (nur Audio) Ralf Jahns 6 2.157 30.04.2012, 21:13
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Nur deutsche Tonspur demuxen akapuma 26 7.510 14.08.2011, 18:47
Letzter Beitrag: akapuma
  kein video beim demuxen anhu 2 1.740 01.08.2011, 21:24
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Problem .ts von RTL2 HD demuxen loverzhouse 3 3.049 18.01.2011, 18:11
Letzter Beitrag: Derrick
  Probleme beim demuxen mit ProjectX mordac 13 3.768 13.08.2010, 20:10
Letzter Beitrag: mordac
  Fehler beim Demuxen übernehmen? CK_One 1 1.271 05.07.2010, 12:49
Letzter Beitrag: Syncroniza
  Filme von Camcorder mit PjX demuxen? eislecker 5 1.704 28.05.2010, 22:22
Letzter Beitrag: eislecker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste