Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wünsche und Anregungen
#1
Hallo,

an dieser Stelle möchte ich Wünsche und Anregungen für zukünftige Erweiterungen des Programms "Mpeg2Schnitt" sammeln.

Wir können dann drüber diskutieren und ich werde sie zur Wunschliste hinzufügen. Die Reihenfolge in der Liste hat keinen Einfluß auf die Verwirklichung.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
Zitieren
#2
Hi

Ich hoffe, daß das nicht schon drin ist, ich bin hier neu, aber ich würde gern die Reihenfolge der geschnittenen Teile verändern.
Ist das schon möglich oder kann man das einbauen.

Danke.

Vauh
Zitieren
#3
Martin schrieb:- automatisches Schneiden (erkennen der Werbung)

Dann würde das Schneiden ja gar keinen Spaß mehr machen. Wink Big Grin

Wunsch: Vollbild beim Abspielen

Gruß
Lucike
Zitieren
#4
Hallo
Das mit den Doppeldateiendungen muss nochmal überarbeitet werden.
Versuch mal aus einem Verzeichnis zu schneiden, das einen "." im Namen enthält, z.B. test.test\
Vorschlag:
- Quelldatei ohne Verzeichnis und von hinten beginnend auswerten.
- Eindeutige Definition der Doppelendungen in der INI z.B.: "Doppelendungen=deu|eng|fr" und entsprechende Überprüfung
Zitat:- Hinzufügen von leeren Bildern und stillem Audio an den Schnittpunkten
Habe da jetzt glaube ich eine praktikable Lösung gefunden. (Werds mal mailen)
Zitat:- beim Schneiden gleich neue Indexdateien erzeugen
Macht Sinn für den von Lucike gewünschten Fullscreen-Modus (oder eigenen IDD-basierten Player).
Zitat:- Vorschau an den Schnittstellen
Hätte was.
Zitat:- automatisches Schneiden (erkennen der Werbung)
Mögliche Erkennung durch:
- Änderung des Seitenverhältnisses
- Digital Silence im Audio
- Überprüfung der oberen und unteren Picture-Slices bei Letterboxed-Sendungen

Zitat:- speichern der Schnittpunkte in einzelnen Dateien
- Einzelnen Schnittpunkt als Projekt speichern
- mehrere markierte Schnittpunkte als ein Projekt speichern
- mehrere markierte Schnittpunkte als einzelne Projekte speichern
- alle Schnittpunkte einzeln speichern

Mehr fällt mir zur Zeit nicht ein.

Gruss Igor
Zitieren
#5
Hallo !

ich habe einen ganz schlichten Wunsch:
Bei den Speichern-Dialogen (Schnitt & Projekt speichern) wäre es hilfreich wenn der Dateiname vorbelegt ist. Ich denke der Name der Urspungs-mpv ohne Extension wäre ein guter Name als Vorbelegung :wink:

CU Charles
Zitieren
#6
Hallo Alle,

Vauh: Gibt es schon. Geht mit der Maus --> Anleitung(en) auf meiner Internetseite lesen.

Lucike: Automatisches Schneinen kommt sicher auch erst in Version 5 oder 6. Es sei denn jemand hat die entscheidende Idee (mit in deutsch kommentierten Quelltext) Smile
Vollbild kommt in die Liste.

Igor:
zu 1. http://forum.dvbtechnics.info/viewtopic.php?p=1418#1418
zu2. Erstmal per Mail
zu3. Zum ankucken braucht man eigendlich keine IDD-Dateien, eher zum weiterbearbeiten.
Rest kommt in die Liste.

Charles: Hat gute Chancen, ab in die Liste.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
Zitieren
#7
Hallo Martin!

Erst einmal eine tiefe Verbeugung für dieses geniale Programm!

Auf der Fragen/Antworten-Seite Deiner Website fand ich:
Zitat:Leider hat sich in der mpeg2lib.dll ein Fehler eingeschlichen. Dadurch ist die Anzeige des Videos immer ein Bild voraus. (Schiebe ich den Schieberegler z.B. auf Bild 16, ein I-Frame, wird Bild 17, also ein B-Frame, angezeigt.) Normalerweise bemerkt man es beim schneiden nicht, ausser das Video hat einen Timecode oder man möchte an harten Schnitten (in DVB Streams ist am harten Schnitt selten ein I-Frame) schneiden. Ausser dem werden am Ende des Videos einige Bilder weggelassen.
Mangels Autorschaft (oder "Autorität") kannst Du diesen Bug zwar nicht beheben, aber für das Problem der Verschiebung um einen Frame wäre doch ein Workaround möglich, oder? Mir ist es durchaus wichtig, die genaue Position eines Schnittes zu sehen, um den optimalen In- bzw. Out-Point auszuwählen (bei der Nachkontrolle einer heute gebrannten DVD fiel mir auf, dass ich mich an einer Stelle aufgrund dieses Bugs falsch entschieden hatte... Sad ).

Vielen Dank für Deinen bemerkenswert guten Support!

Gruß Gerhard
Zitieren
#8
Hallo Martin,
mein Wunsch wäre vor allem ein Download. Anscheinend gibt's ein Problem bei "de.geocities": Der Link Deiner Webpage erzeugt eine Fehlermeldung, die auf ein Überschreiten des maximalen downloads schliessen lässt:
http://de.geocities.com/martin_dienert/M...itt06f.zip

Der Hinweis es mal in ein paar Stunden nochmal zu versuchen scheitert bei mir leider schon eher Tage. Sad

Gruss,
Frank
Zitieren
#9
Frank schrieb:Der Hinweis es mal in ein paar Stunden nochmal zu versuchen scheitert bei mir leider schon eher Tage. Sad

Ist halt eine Standardmeldung. :|

http://www.lucike.info/download/software...t_0.6f.zip

Gruß
Lucike
Zitieren
#10
Finde ich echt Klasse! Smile
Es gibt Sie also noch:
Menschen die schneller und unkomplizierter helfen,
als man google tippen kann.

Wenn ich daran denke, wie lange ich an einigen mpegs in den letzten Tagen gebastelt habe (hauptsächlich um diese hässliche Fehlermeldung bzgl. der Überschreitung des maximalen Index zu überlisten)

Mit der neuen Version scheinbar kein Thema mehr. Big Grin

Lediglich eine leichte Asynchronität zwischen Ton und Bild ist mir im Resultat aufgefallen, nachdem ich es selbst nochmals im mpegschnitt angeschaut habe. Seltsamerweise auf der DVD hinterher nicht mehr (also entweder nur ein mpegschnitt preview - , oder ein postprocessing effect, welcher das ganze wieder heile gemacht hat) ....hmmm.

Anyway,
es grüsst ein wieder glücklicher User,

Frank
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wünsche zum neuen Jahr Martin 3 1.657 01.01.2007, 19:41
Letzter Beitrag: akapuma
  Alte und neue Audio-Wünsche Cela 4 1.325 22.06.2006, 22:03
Letzter Beitrag: Cela
  Einige Wünsche zur Kapitelliste Cela 4 3.216 16.06.2004, 13:56
Letzter Beitrag: Cela
  Div. Anregungen von Junkie2TV (1. Post in Forum) Junkie2TV 10 4.766 20.04.2004, 21:48
Letzter Beitrag: Martin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste