Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues von Mpeg2Schnitt
#31
Hallo Tester,

neue Testversion liegt bereit.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7.zip

Den Inhalt des Archivs bitte in einen neuen Ordner entpacken da sonst eventuell eure Einstellungen überschrieben werden (Standard.mau). Ich liefere in diesem Archiv die Einstellungsdateien (Mpeg2schnitt.ini, Standard.mau, Ausgabe.prg und Effekte.eff) mit. Dadurch sind eventuell die neuen Einstellungen besser zu verstehen. Ihr könnt dann die neuen Dateien anpassen oder eure alten Einstellungsdateien bearbeiten. Die Einstellungsdateien sind weiterhin Textdateien. Um sich Arbeit zu ersparen kann man also mit einem Texteditor Teile der einen Datei in eine andere kopieren (aber Vorsicht sonst wird es ganz schnell noch mehr Arbeit :wink: ).

Die Pfade zu euren Programmen und Verzeichnissen müssen angepasst werden.
Die Datei FadeInOut.txt muß im Verzeichnis der Besweet.exe erzeugt werden! (Effekteinstellungen) Durch diese Datei werden Informationen zur FadeInOut.dll übermittelt.

Veränderungen (Verbesserungen? Tongue )
- Verzeichnisse werden erst erzeugt wenn sie gebraucht werden
- Prüfung auf vorhandene Dateien beim Schneiden verändert. Überschreiben ist jetzt möglich.
- Optionendialog erweitert / verändert

Optionendialog
- die meisten Eingabefelder haben ein Kontextmenü
- die wichtigsten Aktionen der Eingabefelder sind durch Doppelklick oder Enter erreichbar
Kontextmenue Effekte und Muxer:
- neuer Eintrag - es wird ein neuer leerer Eintrag vor dem angewähltem Eintrag erzeugt (ist der erste Eintrag ausgewählt wird der neue Eintrag ans Ende angehangen)
- Eintrag kopieren - der ausgewählte Eintrag wird zum kopieren markiert (es wird noch nicht wirklich kopiert)
- Eintrag einfügen - wurde ein Eintrag kopiert kann dieser jetzt an der gewünschten Stelle eingefügt werden (jetzt wird wirklich kopiert)
- Eintrag ändern - der Name des Eintrages wird geändert
- Eintrag bearbeiten - es wird ein neues Fenster zum bearbeiten der Eintragsdaten des ausgewählten Eintrages (Muxer, Effekt) aufgeschaltet
- Eintrag löschen - löscht den Eintrag und die dazugehörigen Daten
- die Menüpunkte unter dem Strich beziehen sich nur auf die Textzeile des Eintrages

In der Datei Ausgabe.prg habe ich die mir bekannten und zugänglichen Muxer eingetragen. Nur der ausgewählte Muxer wird benutzt. Die Datei Ausgabe.prg muß im Reiter "externe Programme" oben ausgewählt werden.

Die Datei Effekte.eff enthält die Einstellungen für die FadeInOut.dll. Derzeit ist nur die Bearbeitung von Mp2 möglich. Die Fademe.dll kann natürlich weiterhin verwendet werden (auch parallel).

Benutzung der Effekte FadeIn und FadeOut:
- Der Effektdialog (Bild1) ist ja schon bekannt. Werden nur die Effekte ausgewählt und die Effektzeiten eingetragen ist alles wie bisher (beim FadeOut gibt es keinen Knackser mehr am Ende). Im Feld "Einstellungen" können zwei Parameter eingetragen werden.
Effectlength legt die Länge des Effektes fest (nur das Faden selbst).
Silentlength legt fest wie lange vor (FadeIn) oder hinter (FadeOut) des Effektes Stille herrschen soll. Wird nur Silentlength angegeben wird die Effektlänge berechnet.
Beispiele:
1. FadeIn ist ausgewählt und als Effektzeit für den Anfang sind 20000 ms eingetragen. Der Endeffekt ist ausgeschaltet. Das Feld "Effekt über den gesamm..." ist abgewählt (Bild1).
Das Ergebnis ist ein FadeIn über 20 Sek und nur dieses Dateistück wird neu berechnet.
2. Wie oben aber ausserdem steht im Einstellungsfenster: (Bild2)
Effectlength=4300; Silentlength=2000 (einfach hintereinander wegschreiben, kein Enter, das Fenster ist wie eine Textzeile zu betrachten)
Das Ergebnis sieht so aus:
Die Datei beginnt mit 2 Sek. Stille, dann folgt das FadeIn von 4,3 Sek und im Anschluß noch die restlichen 13,7 Sek in normaler Lautstärke. Die gesamten 20 Sek (2 Sek - 4,3 Sek - 13,7 Sek) werden neu berechnet.
Warum so kompliziert? Es ist so möglich den Übergang zwischen neu berechneter und orginaler Datei auf bestimmte Stellen zu legen (leise, stille oder auch besonders laute Stellen) so das sie nicht Auffallen. In unserem Fall liegt so eine Stelle am Anfang nach 20 Sek.

Alle Theorie ist grau, also am besten ausprobieren.

Ich habe mich entschlossen die Variablen englisch zu benennen damit unsere englischen Freunde auch damit klar kommen. Wenn Namen unsinnig oder gar komisch sind lasst es mich wissen (Die Wörter stammen aus einer automatischen Übersetzungsmaschiene).

Viel Spaß beim testen. Rückmeldungen sind erwünscht.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#32
Hallo,

zum Sonntag eine neue Testversion.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7b.zip

- Vorschau geändert
--- Taste Vorschau drücken erzeugt die Vorschaudateien und fügt sie ins Dateienfenster ein
--- fast alle Funktionen der Software bleiben erhalten
--- wird, wie auch immer (Video öffnen, Doppelklick in die Schnittliste, Doppelklick auf einen Eintrag im Dateienfenster), ein neues Video/Audio zur Anzeige/Wiedergabe geöffnet werden die Vorschaudateien gelöscht
--- rechter Mausklick auf die Vorschautaste "Vorschau beenden" löscht ebendfalls die Vorschaudateien und bringt die alten Dateien wieder zur Anzeige
--- neue Vorschau starten schließt erst die alten Vorschaudateien

- Effektvorgaben eingebaut (sollte sich selbst erklären, siehe Beispiele in der Datei Effekte.eff)

- bei mehreren markierten Schnitten wirkt die Effekteinstellung auf alle Schnitte
--- ist z.B. Schnitt 4 schon mit einem Effekt versehen und die Schnitte 3 und 5 sollen die gleichen Einstellungen erhalten müssen zu erst die Schnitte 3 und 5 und dann der Schnitt 4 markiert werden (Schnitt 4 hat dann eine leichte Umrandung)
--- rechter Mausklick "Audioeffekt" und OK und alle markierten Schnitte haben die gleichen Einstellungen (vom besonders markierten Schnitt, im Beispiel 4, werden die Einstellungen in das Effektfenster übernommen)

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#33
Hallo,

die Version ohne das "Gänsefüßchenproblem".

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7c.zip

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#34
Hallo,

für alle die über Weihnachten lange Weile bekommen sollten habe ich eine neue Version von M2S hochgeladen. Neu ist hauptsächlich die Kapitel und Markenliste und eine neue Sprachdatei (griechisch). In das Archiv habe ich alles gepackt was mir eingefallen ist. Wenn ich etwas vergessen haben sollte schaut bitte in dem FadeInOut-Sonderarchiv nach.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7d1.zip

1. Markenliste

- die Markenliste ist praktisch die alte (0.6l) Kapitelliste

2. Kapitelliste

- um die Kapitelliste mit der Tastatur bedienen zu können muß im Optionendialog/Tastenbelegung/eigene Tastenbelegung das Kästchen Kapitelliste angehakt sein
- Kapitel einfach so mit der Maus verschieben geht nicht, da dieser Modus zum markieren der Felder gebraucht wird
- deshalb erst im Kontextmenü/Einträge verschieben betätigen (Kapitellistenschriftfarbe ändert sich) oder
- die Steuerungstaste drücken und dann mit der Maus die markierten Einträge verschieben
- mit gedrückter Steuerungstaste ist dann auch die Tastensteuerung der Kapitelliste möglich
Tasten:
- Hoch, Runter, Bild hoch und runter, Pos1, Ende
- Entf (löscht die markierten Einträge)
- x, c, v (Ausschneiden, Kopieren, Einfügen von Einträgen)
- d, f (Kopieren, Einfügen in/aus der Zwischenablage - nur die Zeit)

So, jetzt müßtet ihr erst einmal mit der neuen Kapitelliste klarkommen. Ansonsten hilft es immer etwas herrumzuspielen.

Fehler, Hinweise, Veränderungsvorschläge usw. wie immer ins Forum.

3. M2S-Hilfe

http://www.computerdns.de/mpeg2/M2S-Hilfe.zip

- in ein Verzeichnis entpacken
- Mpeg2Schnitt.html starten
- Inhaltsverzeichnis.html ist ein Inhaltsverzeichnis

Bitte auch die Hilfe (oder besser die Anfänge) gründlich durchlesen und Fehler melden.
Alle Fehlermeldungen helfen die Hilfe zu verbessern. Grammatik, Rechtschreibung, Formulierung, schlecht verständliche Erklärungen usw.
Wo sind zu viele Links (verwirrt nur) oder zu wenige?
Auch eigene Vorschläge zu Formulierungen und Erklärungen sind erwünscht.

Ich wünsche allen hier im Forum ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#35
Hallo,

es gibt eine neue Version mit kleinen Änderungen.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7d3.zip

Änderungen:

- Igor hat etwas an der automatischen Schnittsuche verändert. (Was geändert wurde muß Igor schreiben.)
- kleine Änderung der Tastenbelegung in der Kapitelliste (die Tasten stehen im Kontextmenü)
- "Kapitel kopieren" wird durch "Einträge kopieren" mit übernommen (die markierten Einträge der Kapitelliste werden also intern und in die Zwischenablage kopiert)
- "Clipboard einfügen" fügt den Inhalt der Zwischenablage in die Kapitelliste ein (dabei kann aber auch Müll herrauskommen wenn etwas unsinniges in der Zwischenablage steht)
- Kopieren und Einfügen in/aus der Zwischenablage ist jetzt ein bisschen wie in Excel. Die makierten Felder werden mit Tab und Enter getrennt in die Zwischenablage kopiert. Eingefügt wird ab der linken oderen markierten Zelle. Alle folgenden Zeilen werden nach unten verschoben.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#36
Hallo,

einen neue Version von M2S ist fertig.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7e.zip

Änderungen:
  1. Bei diesen Dateien sollte kein Programmfehler auftreten. Das heißt nicht das mit diesen Dateien jetzt alles funktioniert.
  2. Die Tastensteuerung ist etwas erweitert. Die Schrittweitetasten (Shift, Strg, Alt, AltGr) funktionieren jetzt auch mit den In_Tasten (Bild hoch, Bild runter) und den Out-Tasten (Cursor hoch, Cursor runter). Die Tasten < und > (Cursor links, Cursor rechts) springen beim halten der "Zusatztaste für In" (i) nur zu I-Frames und beim halten der "Zusatztaste für Out" (o) nur zu I- oder P-Frames. Auch hierbei wirken jetzt die Schrittweitetasten. Das selbe trifft für das Scrollrad der Maus zu. Die Tastenangaben in den Klammern sind die Standardtasten.
  3. Die Berechnung der Kapitel beim Schneiden ist überarbeitet und dabei habe ich noch einen Fehler gefunden und beseitigt.
  4. Kleinere Fehler beseitigt.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#37
Hallo,

ich habe noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-7e1.zip

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#38
Hallo,

eine neue Version zum testen:

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-8.zip

- Die "FadeInOut.dll" funktioniert jetzt auch mit AC3-Dateien (2.0 und 5.1) dazu unbedingt die mitgelieferte Datei "Effekte.eff" benutzen. Zu den verwendeten Variablen habe ich etwas in der Hilfe geschrieben (Sonstiges/vordefinierte Variablen).
- Der Import in die Kapitelliste ist jetzt richtig herrum.
- Der Fehler bei "Vorschau/neu berechnen" ist behoben.
- Beim beenden des Programms werden jetzt alle Vorschaudateien gelöscht.
- Die Funktion der Variablen ist etwas erweitert (siehe Hilfedateien).
- Unter "externe Programme/Ausgabe" gibt es eine Einstellung um direkt nach dem Schneiden das Programm GfD (Gui for DVD-Author von Borax) aufzurufen. Diese Einstellungen stehen in der mitgelieferten Datei "Ausgabe.prg".

Die Hilfedateien gibt es im Forum unter Mpeg2Schnitt/Tips, Tricks und Hilfe/Mpeg2Schnitt-Hilfe

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#39
Hallo,

ich habe etwas zum Thema Audioversatz geschrieben.

Mpeg2Schnitt-Onlinehilfe/Wie mache ich was?/Versatz zwischen Video und Audio beseitigen bzw. korrigieren

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]
#40
Hallo,

es hat wieder einmal viel länger gedauert als ich dachte. In dieser Version gibt es nicht viel neues. Lediglich der Optionendialog ist fertiggestellt und die Arbeitsumgebungsdateien sind angepasst. Alte Arbeitsumgebungen (*.mau) werden weiterhin gelesen und dann im neuen Format gespeichert.

http://www.computerdns.de/mpeg2/Mpeg2Schnitt06m-9.zip

In der nächsten Zeit werde ich schrittweise die Hilfeseiten zum Optionendialog fertigstellen und hier veröffentlichen.
Fragen, Anregungen und Fehlermeldungen wie immer im Forum.

Änderungen:
------------
- Optionendialog fertiggestellt
- Kommandozeilenparameter überarbeitet
- etliche kleinere Fehler beseitigt

Diese Version möchte ich auf meiner Internetseite veröffentlichen. Da es fast unmöglich ist alle Funktionen durchzutesten bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Also testet und berichtet bitte fleißig.
In der Zip-Datei ist eine Verzeichnisstruktur enthalten. Auf diese Struktur beziehen sich die Optionen in der Standard.mau, Ausgabe.prg und Effekte.eff. In welchem Verzeichnis diese Struktur liegt ist egal. In den Unterverzeichnissen sind Platzhalter für Programme enthalten. Diese Platzhalter (0 Byte große Dateien) müssen durch die entsprechenden Programme und ihre benötigten Dateien ersetzt werden.

Martin
[KNC One TVStar/ P2 400MHz/ Ubuntu] [DVBStream] [TS/MPV-MP2-AC3][ProjektX/ M2S/ GfD]


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MPEG2Schnitt stürzt beim Speichern ab JLuecking 0 171 08.10.2017, 17:41
Letzter Beitrag: JLuecking
  Mpeg2Schnitt bleibt beim Anschauen des Videos hängen bzw. schmiert ab dikig 6 5.108 22.05.2015, 21:00
Letzter Beitrag: dikig
  Kann mpeg2schnitt das realisieren six..pack 6 3.327 19.02.2014, 12:42
Letzter Beitrag: six..pack
  Muxer für Mpeg2Schnitt McDummy 3 3.025 15.12.2013, 23:06
Letzter Beitrag: akapuma
  Audio mit mpeg2Schnitt ändern six..pack 2 2.693 05.09.2013, 23:41
Letzter Beitrag: six..pack
  Mpeg2Schnitt schneidet falsch dnalor1968 2 2.722 12.01.2012, 21:55
Letzter Beitrag: dnalor1968
  Pepitamuster statt Bild bei Mpeg2Schnitt RchdSchmidt 11 5.152 15.01.2011, 18:36
Letzter Beitrag: Martin
  Mpeg2Schnitt läuft nicht unter W7 brummbaerchen 10 5.801 13.05.2010, 20:18
Letzter Beitrag: Martin
  23 GB m2v Mpeg2Schnitt bricht ab mit undokumentiertem Fehlercode furziger 2 2.763 09.05.2010, 14:56
Letzter Beitrag: furziger
  Kein AC3-Ton bei Wiedergabe in Mpeg2Schnitt Tintifax 8 3.764 28.04.2010, 20:02
Letzter Beitrag: Martin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste