Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
User-Tipps zu PjX Einstellungen
#1
Da immer wieder mal danach gefragt wird, wäre es hilfreich, wenn wir mal eine Zusammenstellung dazu machen könnten.

Also im Prinzip:
1) Aufnahmekarte/-software/PVR-Typ
2) Dateiformat (Zwangsteilung in Segmente, Größe ?)
3) abweichende zu PjX Standardeinstellungen, damit's lüppt (z.B. Mpg->sPes 'an', nur geschlossene PES-Pakete 'aus')
4) Besonderheiten von 2) wie insbes. PTS-Regeneration (vgl. Log), AC3/TTX Fähigkeit (bei TS normalerweise unbedenklich)

mittlerweile verliert man den Überblick, was wann wie und wo gesetzt werden sollte..

---

1) siehe Sig. /
2) PVA (mit DvbsVcr auch .mpg auch Mehrspurton, aber leider nonkonform) kein AC3, <= 4GB / miniVDR <= 2GB Segm.
3) Std.
4) unter Win Videotext/Untertitel/AC3 etc. als extra PES gestreamt, mit miniVDR alles enthalten; original PTS; mpg2-HDTV lückenhaft
the best things in life are free..
73 de Matthias / DO2MCB

[Comag SL40HD, Lemon Volksbox (zzt. defekt), WinTV-DVB-s Rev1.3 (TT 1.23b)][TT DVB App. 1.23, DVBsVCR2 1.3, DVBWorkshop2.6][M2TS,PVA,MPG-MP2,PES][X - immer das Neueste, J2SE1.2.2_09, J2SE1.4.2_05, J2SE1.5.0-b64]
Zitieren
#2
Hallo,

1: SkyStar2 mit DVBViewer Pro
2: TS in 4000kB-Segmenten (wegen FAT32)
3: - "Convert Single to Stereo", damit Audioformatwechsel von vorn herein keine Chance haben. "to Jointstereo" nehm ich nicht, da ich den Ton sowieso in ogg-vorbis umwandel
- idd-Dateien erstellen, da ich mit MPEG2Schnitt schneide. idd-Dateien sollen wohl auch von Cuttermaran gelesen werden können.
-"alle Koll's", damit alle eventuellen Segmente bearbeitet werden

Gruß

akapuma
Zitieren
#3
1. Skystar 2 mit DVBViewer Pro in *.mpg
2. Demuxen ohne Teilung (NTFS5)
3. Prozess: Alle Kolls (aktiviert)
Export: Infoscan bearbeitet die ersten MB: 5
Video: Bitratenwert in erster Sequenz: Berechnetes Max (z.B. HDTV)
Audio: 1 Kanal zu Stereo (L+R=Original) ; AC3: Ersetze alle non 3/2 mit Stille (aktiviert)
Optionen: Hauptpuffergröße in Bytes für Lesen/Schreiben: 8192000 ; Schreibe normale Logdatei (deaktiviert)

Es läuft natürlich auch mit Standardeinstellungen
Zitieren
#4
Hi,

1- Hauppauge Nexus-s mit WinTV 2.18c
2- PVA in allen Grössen
3- Sequenzendcode beim Wechseln einfügen, ergänze fehlenden Sequenzkopf in GOP, prüfe CRC von AC3/MPEG2,
....Schreibe normale Logdatei deaktiviert, Startverzeichnis f. Auswahlbox festes Verzeichnis, Vorschau Puffergrösse 768000 Bytes.
- Immer: Schneiden/demuxen/konvertieren/Dateien zusammenfügen
- Manchmal: 1-Kanal zu Stereo, 2-Kanal zu 2x1-Kanal, MPG zu sPES
- Für .d2v nehme ich ein anderes Programm.

Grüssle
sunny
[SIZE=1]
Grüsse,...sunny

Der Weg wird erst ein Weg wenn man ihn geht


[Topfield TF 5500 PVR]
[-[/SIZE]
] [Project X 0.91.0.10 (JDK1.7.0 x64)] [REC-TS, M2V-MP2/AC3, M2P, AviSynth 2.6.0 Alpha 5] [Windows 7-Prof x64]
Zitieren
#5
1) DBox2 / JtG bzw. XMG
2) TS
3) IDD für Mpeg2Schnitt und/oder Cuttermaran
4) Videotext/Untertitel
Zitieren
#6
Hallo dvbmatt!

1. Topfield 5000
2. Keine Zwangsteilung (NTFS)
3. zur Weiterverarbeitung brauche ich getrennte Streams (mpv, mpa, ac3)
4. Videotext / Untertitel brauche ich nur selten, lasse sie aber mit erzeugen


Eigentlich wüßte ich keine expliziten Einstellungen, die abweichend von der standart-Einstellungen nötig waren.
- CompositeDisplayFlag wird standartmäßig verarztet, was für meinen alten DVD-Player von Nöten ist;
- Automatisches Einfügen leerer Frames bei nicht AC3-5.1 - Sequenzen habe ich nicht eingeschaltet, da sonst andere Formate (Ac3-5.0) verloren gehen.

Alles prima... bis auf (Wünsche):

- Abspeichern der Schnittpunkt-Dateien. Hier wäre es schön, wenn der Dateiname voreingetragen wäre (Dass er sich ein getrenntes Save-Verzeichnis merkt ist PRIMA!).
- Weglassen der Dateinummerierung beim direkten saugen vom Topfield(5000) über zusätzliche USB2-Schnittstelle. (Vielleicht sind sie ja auch nötig. Hab zu diesem Punkt noch nicht im Forum gesucht.)
- Eine (bzw.2) Taste zwischen [<<] und [<] bzw. [>] und [>>] mit Sprüngen von vielleicht 5 GOPs. (Irgendwie habe ich immer das Glück, das die Schnitte mitten zwischen zwei [<<] liegen..

Videopolis
(Topfield5000 + 160GB + zusätzliche USB2-Schnittstelle)
Zitieren
#7
Falls es jemandem hilft... gerne:

1. Karte: Pinnacle PCTVSat XE
2. Software: WinSTB (Keine Zwangsteilung da NTFS) => .ts Datei
3. IDD für Mpeg2Schnitt, CompositeDisplayFlag, Audio: 1 Kanal zu Joint Stereo (L+R=Original), fest eingestelltes Ausgabeverzeichnis, normale Logdatei, sonst alles Default
4. Videotext / Untertitel bei Bedarf

PjX wird bei mir fast immer (außer wenn ich mal Videotext / Untertitel brauche) über eine Batch Datei per CLI mit Drag&Drop gestartet.
Zitieren
#8
1) Dbox2 mit yadi 2.0.0.9 Neutrio
2) .TS via NFS auf NAS, ohne Größenbeschränkung
3) Standard, lösche MP2 CRC, erzeuge .idd, fertich. keine probleme Smile


zu 3) Pjx läuft hier als ALL_IN_1, d.h. die beiden libs sind mit drin Smile (compiliert und gepackt mit jsdk1.4.2, zusätzlich getestet mit 1.2.2 und 1.5.0)


---
best regards
Zitieren
#9
1. TF5000
2. demux ohne Teilung (NTFS)
3. IDD für Mpeg2Schnitt, CRC Check, Datei mit Formatwechsel, CompositeDisplayFlag, Audio: 1 Kanal zu Stereo (L+R=Original), fest eingestelltes Ausgabeverzeichnis, normale Logdatei, alle Koll's,
Bei Bedarf "replace all not-3/2 AC3 by 3/2lfe silende" und "patch first AC3 Header to 3/2 ch-mode" sowie "aspect ratio" um die Patcherei mit DVDPatcher zu ersparen.
sonst alles Default
4. Videotext / Untertitel bei Bedarf
{TF5000PVR}, {Projekt.X 0.90.4.b25}, {MPEG2Schnitt0.9.2}, {DVDlabPro 1.60}, {Nero 6.6.3}
Zitieren
#10
1. Dreambox mit 1.09 Soft / SS2 mit DVBViewer für HDTV-Aufnahmen
2. Format .ts
3: bei dreamaufnahmen reichen die standarteinstellungen ausser "ftpConfusedchliesse..." bei direkten arbeiten mot ftp von der box.
Bei SS2 HDTV Aufnahmen Vorschaupuffer vergrössern auf 2,5mb
4. Benötige nur die ac3 spur - keine probleme in irgeneiner form damit
OoZooN

DM500+, DM600PVR, DM7020Si, DM7025S, DM800HD + DM8000HD mit aktuellem CVS
j2sdk1.6.0_11 + Jet6.4
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Einstellungen bleiben nicht gespeichert. dnalor1968 5 7.381 23.03.2014, 19:54
Letzter Beitrag: Gast987
  Einstellungen Projekt X 090.400 Gabi 5 2.312 03.12.2009, 19:14
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Einstellungen > Nachbearbeitung > Externe Programme? Wofür? Skeeve 2 1.250 17.04.2009, 22:37
Letzter Beitrag: Skeeve
  Welche Einstellungen für UT? antoniskyriazis 1 1.245 02.03.2009, 21:48
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Einstellungen px für Hauppauge AC3-Ton dvbbastler 11 2.961 16.01.2008, 23:26
Letzter Beitrag: dvbbastler
  Einstellungen zur Umwandlung von VOB-Dateien peterschuetzberlin 6 2.752 01.03.2007, 13:22
Letzter Beitrag: hagge
  HDTV Einstellungen horse17 3 1.309 16.01.2007, 13:51
Letzter Beitrag: horse17
  PX Einstellungen zur Fehlerkorrektur ? S2digifan 4 1.344 24.08.2006, 20:05
Letzter Beitrag: dvb.matt
  welche Einstellungen ? tafrank 1 1.050 01.03.2006, 19:18
Letzter Beitrag: dvb.matt
  gute Tipps für einen Neuling jayteeone 2 1.576 28.02.2006, 19:56
Letzter Beitrag: hagge

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste