Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HAV demuxen nur mit Fehlern: Was tun?
#1
Hallo zusammen,

nach intensivem Studium dieses Boards habe ich zwar festgestellt, dass meine Frage in Ansätzen immer mal wieder diskutiert worden ist (am ausführlichsten hier), aber offenbar bin ich zu doof, um die richtigen Schlüsse aus all dem zu ziehen...

Mein Problem: Ich möchte eine Datei im HAV-Format (stammt von meinem Grundig DTR 5460 HD) auf DVD brennen.

Mein Vorgehen: 1. Ich starte ProjectX (0.90.3.01/31.01.06), gehe auf Datei > Hinzufügen und wähle die HAV-Datei aus. Das Video wird daraufhin im großen Fenster als Standbild angezeigt.
2. Ich klicke auf (Prozess) anpassen > (demultiplex ist schon ausgewählt) > Startknopf. Project X rechnet und gibt dabei ziemlich viele Fehlermeldungen in die Log-Datei -- Beispiel:

"!> Synchronisationswort fehlt bei Pos.: 0
!> Synchronisationswort gefunden bei Pos.: 2268
ok> PID 0x579 hat PES-ID 0xE4 (MPEG Video) (6216 #22)
!> PID 0x0 (PAT) (12044 #53) -> ignoriert
ok> PID 0x57C hat PES-ID 0xBD (private_stream_1) (TTX) (12420 #55)
!> Synchronisationswort fehlt bei Pos.: 34792
!> Synchronisationswort gefunden bei Pos.: 35492
!> PID 0x579 -> Paket 174 bei Pos.: 35492 außerhalb der Sequenz (9/8) (Zählerkorrektur..) (~00:00:00.000)
!> PID 0x578 (PMT) (61060 #310) -> ignoriert" usw.

Sprich: Es fehlt jeweils das Synchronisationswort, und Pakete sind außerhalb der Sequenzen. Da ich (wie man vermutlich schon gemerkt hat) von all diesen Dingen keine Ahnung habe, bitte ich um Verzeihung, falls meine Frage blödsinnig oder die obigen Informationen in diesem Zusammenhang nutzlos sind. Aber: Was mache ich falsch? Denn das Ergebnis sind zwei Dateien, eine M2V und eine MP2, die getrennt Ton und Bild enthalten. Das Bild hat allerdings leider recht lange schwarze "Aussetzer", und der Ton ist auch nicht ganz störungsfrei.

Wenn ich unter Einstellungen > Erweitert das Häkchen setze für die "Finepass-Anpassung beim Lesen", wird das Ergebnis besser (die schwarzen Aussetzer sind kürzer und es werden insgesamt weniger Fehler angezeigt), aber noch immer nicht befriedigend. Humax-Anpassung bringt keine Veränderung. (Wohlgemerkt, es ist ja auch ein Grundig?!).

Was kann / muss ich anders einstellen, um ein sinnvolles Ergebnis zu erhalten anstatt vorher zu verzweifeln? Und ist meine Vorgehensweise überhaupt richtig für das, was ich will (eine Datei bzw. zwei Dateien in einem Format, so dass ich die womit auch immer schneiden und schließlich auf DVD brennen kann)?

Tausend Dank im Voraus für eure Hilfe!
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
HAV demuxen nur mit Fehlern: Was tun? - von grundig_hav - 02.02.2006, 23:04

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  viele .ts audio files in einzelne .mp2 demuxen (batch) chumani 2 5.849 03.01.2015, 04:41
Letzter Beitrag: chumani
  MPEG2-Fülldaten beim Demuxen entfernen Basic.Master 3 6.763 09.05.2014, 02:10
Letzter Beitrag: Basic.Master
  Gemuxtes MPEG nach nochmaligen Demuxen mit Fehler gaghalfrunt 42 9.389 31.07.2012, 21:37
Letzter Beitrag: gaghalfrunt
  Hilfe, nach demuxen kein Video (nur Audio) Ralf Jahns 6 2.157 30.04.2012, 21:13
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Nur deutsche Tonspur demuxen akapuma 26 7.510 14.08.2011, 18:47
Letzter Beitrag: akapuma
  kein video beim demuxen anhu 2 1.740 01.08.2011, 21:24
Letzter Beitrag: dvb.matt
  Problem .ts von RTL2 HD demuxen loverzhouse 3 3.050 18.01.2011, 18:11
Letzter Beitrag: Derrick
  Probleme beim demuxen mit ProjectX mordac 13 3.768 13.08.2010, 20:10
Letzter Beitrag: mordac
  Fehler beim Demuxen übernehmen? CK_One 1 1.271 05.07.2010, 12:49
Letzter Beitrag: Syncroniza
  Filme von Camcorder mit PjX demuxen? eislecker 5 1.704 28.05.2010, 22:22
Letzter Beitrag: eislecker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste